Alien-Aufspürhilfe

Produktbild

Sie wissen, dass die NASA alle Bilder von ihren Raumsonden vor der Veröffent­lichung bearbeitet – das hat sie sogar selbst zugegeben! Natürlich nur aus dem Grund, dass sie die Anwesenheit von Außer­irdischen und ihren Gebäuden vor der Welt verbergen will!

Aber wir haben die Lösung, wie Sie selbst auf den bis zur Unkenntlichkeit entstellten Fotos von Mars, Titan und Co. noch jedes einzelne Alien-Artefakt, -Gebäude, -Werkzeug, -Skelett etc. aufspüren genauso wie alle Anomalien in den Spuren der Roboter-Sonden! Benutzen Sie unsere Aufspürringe in schönem Weiß und Rot – dank modernster feinstofflicher Fertigungstechnik extrem variabel formbar –, und Ihnen entgeht kein Kieselstein, den ein Alien je in der Hand (oder Tentakel oder Greifzange oder was auch immer) gehalten hat!

Ein zufriedener Kunde meint:

"Liebe agyons, vielen dank!
Erst mit euren produkten war es mir möglich, die alien-gebäude und artefakte auf mars und titan zu erkennen und die weltverschwörung von nasa und esa aufzudecken.
Und die haben geglaubt ihre bild manipulationen blieben unbemerkt. Lol.
Dank eurer heilkarte konnte ich auch verhindern das sie mich dadurch aus dem weg räumen indem sie mich mit irgendeiner geheimnisvollen krankheit infieziert haben, die haben sie bestimmt aus den roswell-ufos.
Aber wenn wir zusammenhalten, können wir alle falschen tatsachen widerlegen und die einzige wahrheit, die ich kenne, an die öffentlichkeit bringen.
Ihr könnt auf mich zählen! Looool."
tagnadel
Alienforscher und Verschwörungspraktiker

Anwendungsbeispiel:

mars
(Anklicken für große Ansicht)

Also greifen Sie zu! Erhältlich in verschieden umfangreichen Sortimenten, ganz nach Ihren Bedürfnissen:

  • Standard: 10 weiße Ringe, 5 rote Ringe, 5 rote Pfeile
  • Groß: 20 weiße Ringe, 12 rote Ringe, 10 rote Pfeile
  • Extra groß: 21 weiße Ringe, 11 rote Ringe, 10 rote Pfeile zum Einführungspreis!
    Sonderangebot nur heute: Inkl. einem roten Ausrufezeichen!
Anzahl: » In den Warenkorb

9 Kommentare

  1. Was ist denn das hier für ne fadenscheinige Abzockseite?Sowas dilletantisches ist mir noch nie untergekommen!Meine Hoffnung ist,das Ihr nicht selbst an den Schwachfug glaubt!

    • Verbuche ich dich jetzt unter „reingefallen“ oder nicht? :)

      Das einzige hier, woran ich glaube, ist das Wort „SATIRE“ im Impressum…

  2. Unter reingefallen verbuchen!

    ash haushaltswaren

  3. Meine Schwiegermutter ist ein Alien.

    • Ich habe zwei Schwiegermütter, seit ich in Bigamie lebe, und beide sind Aliens. Ich weiß nur noch nicht, ob beide vom selben Stern kommen, weil ich Texte von Ich und Ich völlig unerträglich finde.

  4. Ich vermisse bei diesem Angebot ein wenig den dazu passenden Alufolien-Helm.
    Immerhin weiß ich jerzt wo Jo Conrad einkauft!

    • Nun, das liegt daran, dass Alufolien-Helme und -Hüte – aber psst! – gar nicht wie erwartet funktionieren! Und hier gibt’s eben nur wahrhaftig™ funktionierende™ Produkte.

      Im Gegenteil ist es eine Verschwörung gegen die Aluhelmträger: Man will damit, dass man ihnen eine Alu-Wirkung einredet, dafür sorgen, dass sie nicht ernst genommen werden (weil so ein Helm ja schon ziemlich lächerlich aussieht) – und sie eben auch bei den diversen anderen Themen, von denen sie noch so schwafeln, aber an denen doch etwas dran sein könnte, nicht ernsthaft beachtet werden. :twisted:

      Was bei Jo Conrad übrigens nicht nötig ist, denn der schwafelt über so viele wirre Themen, dass ihn eh keiner, der noch hinreichend viel nachdenkt, ernst nimmt. :)

  5. Kindergarten der noch grün hinter Ohren ist, so grün wie die Marsmännchen.
    Könnt ja mit eueren bunden Ringen das Spielchen „Ringelreihe spielen und anschließen um die Nase hängen! Ihr
    super kreativen Witzpolte lach …… gäääääähn…..

    • Sorry, natürlich kann ich nicht mit der Realsatire der UFO-Gläubigen mithalten.

      (Vielleicht würde ich dann auch verstehen, dass deine Rechtschreibung nicht einfach schlecht ist, sondern deine Fehler einen tieferen Sinn haben; und auch, warum du dich selber „Marsmänchen“ nennst, dann aber „Marsmännchen“ negativ benutzt…)

Schreiben Sie einen Kommentar

Felder mit * sind Pflichteingaben. Kommerzielle Webseiten sind unerwünscht.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.